Die Expert_innen der TÜV AUSTRIA Group liefern mit technischen Dienstleistungen für Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Konsumenten den entscheidenden Mehrwert für nachhaltige, flexible und praxistaugliche Lösungen. In Österreich und auf der ganzen Welt.

TÜV AUSTRIA – der österreichische TÜV, ein unabhängiges, österreichisches Unternehmen mit über 1.600 Mitarbeiter_innen in mehr als 20 Ländern. Mehr drin.

Für die TÜV AUSTRIA Deutschland GmbH suchen wir ab sofort eine/n

Projektleiter Funktionale Sicherheit & Industrie 4.0 (m/w) (Jn. 87400)

Vollzeit

Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen

Ihre Aufgaben:

Sie engagieren sich bei uns in der Businessunit „Industrie & Energie“ im Team mit anderen Experten/innen für die Maschinensicherheit. Sie beurteilen die Sicherheitstechnik von Maschinen und Komponenten, unterstützen Hersteller bei der Entwicklung, und Betreiber bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten. Grundlage für Ihre Arbeit bilden Richtlinien und Normen mit dem Schwerpunkt auf der Maschinenrichtlinie. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Betreuung von Entwicklungsprojekten für Sicherheitsbauteile, Steuerungen, Maschinen und der Begutachtung von technischen Dokumentationen und Sicherheitskonzepten im Innen- und Außendienst. Sie bilden die Schnittstelle zum IT-Security und erarbeiten Konzepte zur gemeinsamen Kundengewinnung.
 
  • Bewertung und Prüfung komplexer mechatronischer Systeme der Fertigungsindustrie, Maschinen- und Anlagensysteme, kollaborative Robotik, sowie neue Technologien
  • Entwicklung von Sicherheitskonzepten
  • Durchführung von Risikobeurteilungen auf Komponenten-, System- und Anlagenebene
  • Durchführung von Konzeptprüfungen an komplexen Systemen
  • Selbstständige Durchführung von Sicherheitsprüfungen, auch in Zusammenarbeit mit den eigenen Klima-, Umwelt- und EMV-Laboren
  • Zertifizierung für die kundenspezifischen Märkte
  • Leitung komplexer Projekte von der Kundenbetreuung bis zur Zertifizierung

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik, Informatik, Produktionstechnik oder vergleichbare Studienrichtung
  • Gute Kenntnisse der europäischen Richtlinien und Normen im Bereich Maschinensicherheit, funktionaler Sicherheit und Risikobeurteilung
  • Kunden- und Lösungsorientiert
  • Grundlegende Kenntnisse in der analogen, digitalen und μProzessor Schaltungstechnik von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich Softwareentwicklung für Embedded-Systems von Vorteil
  • Systematische sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden- und Lösungsorientiert
  • Routinierter Umgang mit dem PC und Office-Software
  • Gute Englischkenntnisse
  • Hohe Reisebereitschaft

Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe in einem abwechslungsreichen Umfeld!

Geboten wird eine marktkonforme Bezahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an markus.pflueger@tuv.at

Mehr Informationen zu TÜV AUSTRIA Deutschland GmbH finden Sie auf www.tuv-ad.de

Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×