270 x Sicherheit. Weltweit. TÜV AUSTRIA, der österreichische TÜV, ist ein unabhängiges, internationales Unternehmen mit Niederlassungen in mehr als 40 Ländern der Welt. TÜV AUSTRIA beschäftigt über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Business Areas „Industry & Energy“, „Infrastructure & Transportation“, „Life, Training & Certification“ und „Service Providers & Public“.

Die TÜV AUSTRIA TRUST IT GmbH ist ein unabhängiges und weisungsfreies Unternehmen der TÜV AUSTRIA Gruppe. Das Dienstleistungsportfolio umfasst das Prüfen, Bewerten, Optimieren und Zertifizieren in den Bereichen IT Service Management, Risikomanagement und IT-Security-Management. Zur Verstärkung unseres erfolgreichen Teams suchen wir ab sofort eine/-n

Senior Consultant - Datenschutz (m/w) (Jn. 62509)

Vollzeit

Brunn am Gebirge

Ihre Aufgaben:

  • Leitung von Beratungsprojekten im Bereich Datenschutz nach DSG2000 und DSGVO
  • Mitarbeit in Beratungsprojekten im Bereich Informationssicherheit nach ISO 27001:2013 unter Berücksichtigung einschlägiger Fachgesetze z.B. NIS-RL, TKG
  • Durchführung von Zertifizierungsaudits gem. TÜV TRUST IT Prüfstandards
  • Unterstützung unserer Kunden beim Aufbau von Datenschutz und Übernahme der Rolle des externen Datenschutzbeauftragten
  • Kontinuierliche persönliche Weiterentwicklung im Rahmen interner und externer Ausbildungen
  • Kreative Mitarbeit bei der Entwicklung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen
  • Nach intensiver Einarbeitungszeit mittelfristig eigenständige Übernahme von Projekten
  • Laufende Vorbereitung und Unterstützung bei der Angebotslegung

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung (Matura/Fachhochschule/Universität) mit Schwerpunkt in den Bereichen IT-Recht, Datenschutz, Informationssicherheit
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich IT-Recht
  • Berufserfahrung in einer Unternehmensberatung oder Anwaltskanzlei wünschenswert
  • Kenntnisse von Standards und Regelwerken wie ISO 2700x, COBIT od. BSI Grundschutz von Vorteil
  • Zertifizierungen im Bereich ISO 27001, CISA, CISM von Vorteil
  • Problemlösungskompetenz, juristisches Schreiben, strukturierte Vorgehensweise und Kreativität
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse hinsichtlich Prozessanalyse von Vorteil
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in Österreich und Deutschland
  • Selbstsicheres Auftreten, hohe Eigenmotivation sowie eine kundenorientierte, flexible und selbstständige Arbeitsweise werden vorausgesetzt

Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe in einem spannenden Umfeld sowie attraktive Entwicklungsmöglichkeiten und eine sehr kollegiale Atmosphäre.

Gemäß §9 Absatz 2 Gleichbehandlungsgesetz sind wir verpflichtet, das Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag, welches sich für diese Position auf € 46.284,-- brutto pro Jahr, Basis Vollzeitbeschäftigung, beläuft, zu nennen. Allerdings ist es nicht unser Ziel uns mit Mindeststandards zufrieden zu geben - Ihres mit Sicherheit auch nicht!

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte über das TÜV AUSTRIA-Karriereportal, z.H. Katrin Unger.

Jetzt online bewerben!
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×